Navigieren / suchen

Glückspilze: Grundstück in Belize gekauft, Lodge aufgebaut und Maya-Ruinen entdeckt

Es klingt einfach zu unglaublich: stell Dir vor Du kaufst ein Grundstück mitten im Dschungel von Belize (eines Dir bis dahin nur von einigen Reisen bekannten Landes), investierst jedes Jahr etwas Geld, wanderst nach 20 Jahren aus und dann entdeckst Du Ruinen einer wohl sehr wichtigen Mayastadt auf Deinem Grundstück. Und das wo nur wenige Kilometer entfernt über Jahrzehnte Archäologen ergebnislos auf der Suche waren. Gibt es nicht? Doch, die Familie Reynolds sind die neuen Dschungelkönige von Belize … und ich bin aus puren Zufall dort „gelandet“. Aber mal ganz von vorn … … Erfahre mehr

Weihnachtszeit ist Spendenzeit – auch 2013

Was im Laufe des Jahres leider immer wieder vergessen wird, rückt in der Weihnachtszeit glücklicherweise  wieder etwas in den Vordergrund: anderen Menschen zu helfen. Die Weihnachtszeit ist Spendenzeit – und so starten fast alle großen TV Sender und Magazine Spendenaufrufe und auch in den Innenstädten wird um Spendengelder geworben. Zweifelsohne ist es sinnvoller im Laufe des Jahres das ein oder andere Projekt seines Vertrauens oder Menschen in seiner Umgebung direkt zu unterstützen anstatt am Jahresende das „schlechte Gewissen zu beruhigen“. Allerdings bin ich der Meinung lieber zur Weihnachtszeit aufwachen und helfen als nie!

Wer gerne helfen möchte, sich aber einfach mit der Auswahl an umworbenen Hilfsprojekten überfordert fühlt, dem möchte ich hier drei konkrete Projekte vorstellen. Diese Projekte bzw. Organisationen kenne und unterstütze ich persönlich. Und im Gegensatz zu großen Hilfsorganisationen wo große Teile der Spendengelder für Administration und Verwaltung mit drauf gehen, fließt bei diesen Projekten das Geld nahezu 100% in die eigentlichen Projekte – eben dahin wo es wirklich gebraucht wird. … Erfahre mehr

Abenteuerausflug in die ATM Caves Belize

Viele Reisende halten sich nicht sehr lange in Belize auf – viele sehen Belize als Durchreiseland zwischen Honduras und Mexiko oder von Guatemala und Mexiko. Dabei hat Belize aber mehr zu bieten. Eines davon sind die ATM Caves; ATM ist die Abkürzung für Actun Tunichil Muknal. Diese Höhlen wurden schon von den alten Maya zwischen 300 und 600 v. Chr. genutzt und sind die beindruckensten Höhlen in Belize und dem Mayaland. National Geographic hat die ATM Caves sogar auf den ersten Platz der 10 heiligsten Höhlen der Welt gesetzt. Die ATM Caves lagen auf meinem Weg von Caye Caulker nach Guatemala und sollten so besonders sein – also keine Frage für mich: da muss ich hin! … Erfahre mehr

Caye Caulker – Karibikinsel für Backpacker

Wie fast immer auf meiner kleinen Weltreise – angefangen hat alles mit Empfehlungen von anderen Reisenden für Belize. So richtig informiert hatte ich mich ehrlich gesagt über das Reiseland Belize vorher nicht. Aber einfach mal nach Belize fahren klang gut und es lag ohnehin auf dem Weg von der Karibikküste in Mexiko nach Guatemala. Wäre doch also unverzeihlich, wenn man in der Ecke unterwegs ist und keinen Zwischenstopp macht 😉 Aber was bloß machen? Und so tat ich es, wie ich es eigentlich fast immer gemacht habe: einfach andere Reisende fragen. So richtig beliebt schien das Reiseland aber nicht zu sein – oder es ging einfach vielen so wie mir. Unangefochten auf Platz 1 der Empfehlungen lag die Karibikinsel Caye Caulker. Mehr haben die meisten hier wohl nicht gesehen – dennoch kamen vereinzelt noch die Empfehlungen die Mayaruinen „Caracol“ und „Lamanai“ und die „ATM Caves„. … Erfahre mehr

Adios Mexico – Welcome Belize … so schnell vergingen 2 Wochen

Was wollte ich in Mexiko nicht noch alles sehen bevor es für mich weiter nach Belize ging: Chichen-Itza, Cancun, Isla Holbox, Isla Mujeres, Playa del Carmen, Akumal, Tulum, Cobá und Bacalar … all das wollte ich noch sehen bevor ich mit dem Bus weiter nach Belize fahren wollte. Mein Reisetempo ist hier aber derzeit etwas langsamer und eher auf genießen anstatt auf entdecken eingestellt 😉 Zudem sind die Flüge zwischen Europa und Cancun recht günstig und manchmal zu fast unverschämten Schnäppchenpreisen zu erhalten. Ich meine 150 € für einen 10stündigen Flug von Spanien (Madrid) nach Cancun (Mexiko) sind ja wohl unschlagbar. Oder? Deswegen dachte ich mir, das wäre auch mal eine schönes Gebiet um während eines regulären 2wöchigen Urlaubs zu erkunden. … Erfahre mehr

Folge mir auf Facebook !schliessen
oeffnen