Navigieren / suchen

Jump around the world – USA (2013)

Kalifornien Landschaften Städte USA

Wenn ein Ziel eigentlich so gar nicht auf meiner Liste der Musst-Du-Sehen-Länder stand, dann waren es die USA. Irgendwie hatte ich dieses riesige Land nicht als Reiseland auf dem Radar bzw. mein Interesse dafür war gering. Es sollte aber während meiner Weltreise etwas anders kommen. Mein letztes Ziel in Asien war Japan und der Flug Richtung Amerika (eigentlich sollte es direkt hinunter nach Mexiko gehen) war über Los Angeles am günstigsten – zudem hatte ich durch eine gemeinsame Wanderung zum Annapurna Base Camp in Nepal neue Freundschaften in Kalifornien. Dort angekommen habe ich mich dann auch entschieden länger als nur zu Besuch zu bleiben und habe in etwas mehr als 4 Wochen mit einem Mietwagen das Land bereist. Hier sind meine Sprungfoto – Schnappschüsse einzelner Stationen.
 

Jump around the world – Japan (2013)

Japan Landschaften

Japan ist schon ein verdammt faszinierendes Land – wunderschöne Landschaften, nette Menschen und vor allem viel, viel Geschichte und Kultur. Japan stand zunächst nicht auf der Liste der Länder für meine Weltreise, so habe ich mich glücklicherweise dann anders entschieden. Meine Reise führte mich von Tokio nach Kyoto, dann Osaka und Kobe, dann ein paar Tage entspannen auf der tropischen Insel Aka, wieder zurück nach Osaka und von hier nach Hiroshima, dann nach Nagasaki und letztendlich nach Fukuoka. Eine tolle Zeit! Alle meine Berichte über Japan findest Du hier: Reiseberichte Japan.
 

Jump around the world – Shanghai (2013)

China Shanghai

In Shanghai habe ich mir nur während eines Zwischenstopps auf meinem Flug zwischen Hong Kong und Tokio (Japan) aufgehalten. Es ist seit 01. Januar 2013 möglich in Shanghai ohne Visum für 72h die Stadt zu besuchen … das habe ich doch glatt genutzt und Stadt und auch Kollegen im Büro in Shanghai besucht.
 


 

Jump around the world – Macau (2013)

China Macau

Wenn man schon mal in Hong Kong ist, dann sollte man natürlich auch mal die Gelegenheit nutzen einen Ausflug nach Macau zu machen. Ich habe nur einen Tagesausflug (ohne Übernachtung) gemacht und das war ok. Leider gibt es von Macau auch nur das Sprungmotiv vor einem der ältesten und bekanntesten Casinos der Stadt … einmal geglückt und einmal bin ich wohl etwas aus dem Bild gesprungen 😉
 


 

Jump around the world – Hong Kong (2013)

China Hong Kong Städte

Auf meiner Weltreise habe ich auch für ein paar Tage einen Zwischenstopp im wirklich sehr schönen Hong Kong gemacht. Die Zeit hier habe ich verdammt genossen und kann jedem einen Besuch in dieser Metropole empfehlen … ein toller asiatisch-westlicher Mix erwartet Dich. Ein paar Beiträge von mir aus meiner Zeit in Hong Kong findest Du hier: Reiseblog Hong Kong
 


 

Jump around the world – Singapur (2013)

Pool Singapur

Das ist wirklich schwach – da habe ich mehr als eine Woche in Singapur verbracht und tatsächlich nur ein Sprungbild gemacht … und das auch nur, wenn man ein Auge zudrückt. Denn es war im Infinity-Pool des Marina Bay Sands (wo ich zur Erfüllung meiner Weltreise-Aufgabe hin musste) und man sieht eigentlich kaum, dass ich springe 🙁
 


 

Jump around the world – Nepal (2013)

Kathmandu Nepal Religiöse Stätte Tempel

In Nepal habe ich mich zunächst überhaupt nicht wohl gefühlt (siehe meine Ankunft in Kathmandu) und wollte dann letztendlich gar nicht mehr weg. Mehr als einen Monat habe ich während meiner kleinen Weltreise hier verbracht und kann es selbst kaum glauben, dass es am Ende nur 2 Sprungbilder geworden sind … und die dann auch maximal zweitklassig. Definitiv zu wenig für ein Land wie Nepal 🙁 Uuuuuuunglaublich …
 


 

Folge mir auf Facebook !schliessen
oeffnen