Navigieren / suchen

Himalaya-Wanderung zum Annapurna Base Camp in Nepal im Dauerregen (Teil 3/3)

Fotos vom Annapurna Trekking (Himalaya / Nepal)

Kommentare

nathalie
Antworten

Ein sehr schöner Bericht Tino… man hatte das Gefühl beim lesen, es fast so mitzuerleben wie es beschrieben wurde 🙂 also die spinne hättest du mir auch nicht zeigen dürfen. die Nacht wäre definitiv vorbei… LG nat

Tino
Antworten

Schön, dass er Dir gefallen hat – war irgendwie (zu) viel Text, aber auch schwierig sich bei den vielen Erlebnisse kurz zu fassen. Da fallen mir so einige ein, denen ich die Spinne nicht hätte zeigen dürfen – aber mir war beim Einschlafen auch nicht so ohne und die Vorstellung sie würde noch vorm Einschlafen über mich krabbeln oder sie ist am Morgen in meinem Schlafsack machten das Einschlafen hart 😉

nathalie
Antworten

ja, wer weiß wo sie nachts überall war 🙂 (hoffe nur, du hast sie nicht ausversehen mit eingepackt – da sie ja am nächsten Tag angeblich weg war). bei so einem ausflug muss man einfach viel text schreiben und wie gesagt – es war gut geschrieben und bestens zu lesen. Dann mal viel Erfolg bei Deiner nächsten Etappe Lateinamerika – bin wie immer, sehr gespannt 🙂

Tino
Antworten

… wir hatten auch vermutet sie sei in einem unserer Rucksäcke … aber nichts entdeckt. Vielleicht hatte sie sich auch nur sehr gut versteckt 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite

Folge mir auf Facebook !schliessen
oeffnen