Navigieren / suchen

Gleich bei der zweiten Etappe knapp 140km und 1300Hm

Es ist zwar schon fast Mitternacht und die heutige Tour hat mich doch ziemlich geschafft, aber dennoch will ich nicht schon am zweiten Tag die Berichterstattung wegfallen lassen 😉 … zumindest einen kleinen Überblick über die Tour und ein paar wenige Fotos möchte ich dann doch direkt online stellen.

Als wir gegen 18 Uhr das Hotel in Alcudia wieder erreichten, waren es dann doch fast 140km und 1300Hm … hätte mir das jemand vorher erzählt, wäre ich glaube gar nicht erst mitgefahren. Im Vergleich zu gestern hatten wir auch wirklich sehr gutes Wetter – von den Temperaturen und mit durchgängig Sonne wirklich ideal. Wegen mir muss es nicht wärmer und auch nicht kälter sein die kommenden Tage ! Eigentlich war die Tour auch weitestgehend moderat – einzig der Anstieg nach San Salvador hatten es in sich. Ehrlich gesagt, hatte ich mehrfacht überlegt vom Rad zu steigen, es auf den Rücken zu nehmen und lieber hoch laufen – gefühlt kam ich nicht viel schneller diesen Berg hoch. Gemacht habe ich es dann doch nicht und oben angekommen war es auch ein zugegeben gutes Gefühl 🙂 Belohnt haben wir uns alle mit Kaffee und Kuchen. Danach ging es recht lange bergab – dennoch haben sich die letzten Kilometer wie ein verdammt zähler Kaugummi gezoooooogen. Aber gut, irgendwann erreicht man das Ziel und so war es heute auch. Erschöpft, aber glücklich waren wir pünktlich zum Abendessen am Hotel 🙂 … Erfahre mehr

Meine Jungfernfahrt auf dem Rennrad – Fahrt zum Kloster Lluc auf Mallorca

Nun habe ich es geschafft – die erste und damit Einstiegstour hier auf Mallorca habe ich erfolgreich geschafft und ich muss sagen: war eigentlich gar nicht schlimm und hat sogar Spaß gemacht 🙂

Aber mal von vorne. Unsere Anreise hat mehr oder weniger bei allen recht gut geklappt. Mehr oder weniger deswegen, weil 2 von 3 Kollegen aus Berlin ihr Flugzeug verpasst hatten. Es ist glaube unnötig zu erwähnen, dass ich dies nun mehrfach noch diesen Kollegen gegenüber erwähnen werde 😀 Insgesamt sind wir 17 Personen in der Gruppe und neben einer Gruppe aus Frankfurt und Berlin sind auch noch Kollegen und Bekannte aus Stuttgart, Würzburg und München angereist. Einige waren auch gestern schon mal eine kleine Runde drehen. Für uns war das aber gestern nicht mehr drin – sind wir doch erst gegen 16 Uhr in Palma de Mallorca gewesen und von dort aus ging es dann noch knapp 1 Stunde mit dem Bus nach Alcudia. Hier haben wir unsere Zimmer bezogen und waren schon mal sehr angenehm überrascht vom recht guten und vielfältigen Buffet. … Erfahre mehr

Folge mir auf Facebook !schliessen
oeffnen