Navigieren / suchen

Weihnachtszeit ist Spendenzeit – auch 2013

Was im Laufe des Jahres leider immer wieder vergessen wird, rückt in der Weihnachtszeit glücklicherweise  wieder etwas in den Vordergrund: anderen Menschen zu helfen. Die Weihnachtszeit ist Spendenzeit – und so starten fast alle großen TV Sender und Magazine Spendenaufrufe und auch in den Innenstädten wird um Spendengelder geworben. Zweifelsohne ist es sinnvoller im Laufe des Jahres das ein oder andere Projekt seines Vertrauens oder Menschen in seiner Umgebung direkt zu unterstützen anstatt am Jahresende das „schlechte Gewissen zu beruhigen“. Allerdings bin ich der Meinung lieber zur Weihnachtszeit aufwachen und helfen als nie!

Wer gerne helfen möchte, sich aber einfach mit der Auswahl an umworbenen Hilfsprojekten überfordert fühlt, dem möchte ich hier drei konkrete Projekte vorstellen. Diese Projekte bzw. Organisationen kenne und unterstütze ich persönlich. Und im Gegensatz zu großen Hilfsorganisationen wo große Teile der Spendengelder für Administration und Verwaltung mit drauf gehen, fließt bei diesen Projekten das Geld nahezu 100% in die eigentlichen Projekte – eben dahin wo es wirklich gebraucht wird.

 

Kinderheime in Kenia – Children’s Hope Home e.V.

Der in Wiesbaden ansässige Verein unterstützt zwei Kinderheime in Kenia. Ende 2010 war ich für nur wenige Wochen als Freiwilliger in beiden Heimen in Kenia. Definitiv eine Erfahrung die mich sehr geprägt hat. Das kurze Video gibt Dir einen kleinen Einblick über die Verhältnisse vor Ort:

 

Neben den notwendigen Einnahmen zur Deckung der regelmäßigen Ausgaben wie Essen, Kleidung und vor allem Schulbildung, sucht der Verein aktuell für zwei Projekte Spendengelder. Zum einen wird jedes Jahr zu Weihnachten ein kleines Fest für alle Kinder und Freunde veranstaltet (siehe hierzu auch „Weihnachten 2012 in Kenia„) und zum anderen muss ein neues Gebäude auf dem Gelände errichtet werden. Die vorhandenen Räume sind einfach nicht ausreichend und völlig überfüllt.

 

Wie kannst Du den Kindern in Kenia helfen?

Der Verein bietet verschiedene Möglichkeiten wie Du den Kindern in Kenia helfen kannst:

  1. Einmalige Spende : wenn Du einen einmaligen Betrag (unabhängig wie viel) überweisen möchtest, kannst Du dies über eine Banküberweisung oder PayPal tun. Weitere Informationen hierzu findest Du unter http://www.childrens-hope-home.org/werde_hoffnungstraeger_einmalspenden.html
  2. Patenschaft : Du willst die Kinder in Kenia langfristig unterstützen? Sehr gut! Das kann in Form einer regelmäßigen Spende (= Hope-Home-Patenschaft) oder einer Bildungspatenschaft für eines der Kinder im Heim sein. Weitere Informationen zu den Patenschaften findest Du unter http://www.childrens-hope-home.org/werde_hoffnungstraeger_paten.html
  3. Vor-Ort-Einsatz : Du willst direkt vor Ort mit anpacken und helfen? Dann lass den Pauschal- oder All-Inklusive-Urlaub nächstes Jahr doch einfach sein und mach Dich auf nach Kenia und helfe. Wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann – eine Erfahrung die prägt !!! Wenn Du mehr wissen willst, informiere Dich unter http://www.childrens-hope-home.org/werde_hoffnungstraeger_volunteer.html

 

Zukunft für Nepal’s Kinder – FUNECH e.V.

Zeit für Hausaufgaben - der Tagesablauf ist durchorganisiert ... Lernen steht im Mittelpunkt.
Zeit für Hausaufgaben – der Tagesablauf ist durchorganisiert … Lernen steht im Mittelpunkt.

Einen Verein dessen Projekte die Firma bei der ich angestellt bin seit Jahren unterstützt und ich auch während meiner Weltreise besuchen konnte („Mein Besuch in einem Kinderheim in Nepal„) ist FUNECH e.V. Der in Wiesloch (Baden-Württemberg) ansässige kleine Verein unterstützt verschiedene Einzelprojekte zur Förderung der Kinder in Nepal. Die Vereinsmitglieder arbeiten alle ehrenamtlich und somit kommen Spendengelder dort an wo sie benötigt werden – bei den Kindern in Nepal. Der Verein berichtet außerdem regelmäßig über die einzelnen Projektfortschritte und insbesondere auch transparent über die Verwendung der Spendengelder. Sehr vorbildlich!

 

Wie kannst Du den Kindern in Nepal helfen?

Der beste Weg zur Unterstützung ist tatsächlich eine einmalige oder gar regelmäßige Spende. Regelmäßige Spenden sind in Form eines „Fördermitglieds“, „Vereinsmitglieds“ oder durch die Übernahme von „Schulpatenschaften“ möglich. Alle Informationen und Spendenformulare findest Du unter: http://www.funech.com/aufruf.htm

 

Menschen helfen Menschen – Mannheimer Platte e.V.

Logo Mannheimer Platte e.V.
Logo Mannheimer Platte e.V.

Es muss nicht immer kilometerweit weg sein – Hilfe wird häufig direkt vor der eigenen Haustür benötigt. Auch wenn es uns in Deutschland im Vergleich zu vielen anderen Ländern dieser Erde im Durchschnitt recht gut geht, so heißt das noch lange nicht, dass es allen gut geht. Viele Obdachlose und Bedürftige sind auch in Deutschland auf Hilfe angewiesen. Und anstatt sich am Wochenende einen Cocktail nach dem anderen zu gönnen, denke an die Menschen nur wenige Meter von Dir entfernt. Ein Verein in Mannheim versucht Bedürftigen warme Mahlzeiten zu bieten. Um dies zu ermöglichen sind nicht nur ehrenamtliche Helfer, sondern auch Spendengelder notwendig. Ich selbst habe mit meiner Versteigerungsaktion kurz vorm Start meiner Weltreise versucht einen kleinen Beitrag dazu zu leisten.

Du willst die Arbeit der Mannheimer Platte unterstützen?

Wie in jedem Jahr will der Verein auch in diesem Jahr auch an Heiligabend den Bedürftigen Essen und ein offenes Ohr schenken. Auch wenn die Mitarbeiter dort ehrenamtlich tätig sind, so entstehen dennoch Kosten die fast ausschließlich durch Spendengelder zu decken sind. Darüber hinaus habe ich auf Anfrage erfahren, dass für Heiligabend diesen Jahres auch 1-2 ehrenamtliche Helfer gesucht werden – gerne natürlich auch Personen die sich längerfristig ehrenamtlich engagieren können und wollen. Also auf meine Mannheimer Freunde – spendet Geld und/oder etwas von Eurer Zeit ! Mehr Informationen zu den Spendenmöglichkeiten findest Du hier: http://www.mannheimer-platte.de/wollen-sie-uns-helfen

 

 

Darüber hinaus kann ich die Plattform Betterplace sehr empfehlen. Hier kannst Du gezielt nach Hilfsprojekten bpw. in Deiner Region suchen. Oder auch ganz gezielt nach Projekten in Krisenregionen wie beispielsweise derzeit die Philippinen.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite

Folge mir auf Facebook !schliessen
oeffnen