Navigieren / suchen

Geocaching: mein erster T5 Geocache

Geocaching | Schatzsuche mit GPS-Gerät (Logo von Geocaching.com)
Geocaching | Schatzsuche mit GPS-Gerät

Ich habe mich immer wieder mal auf die Suche begeben – aber nie ernsthaft und regelmäßig betrieben: Geocaching.

Geocaching – Was ist das?

Mittlerweile jedem sicher bekannt ist Geocaching so eine Art Schatzsuche oder Schnitzeljagd mit GPS Gerät (oder einem Smartphone mit GPS-Empfang und der richtigen App dafür). Ein Blick auf mein Geocaching-Profil sagt mir, dass ich seit September 2009 mich vereinzelt mal auf die Suche begebe. Allerdings sollte ich mit meinen ca. 15 gefundenen Caches nun alles andere als große Töne spucken 😉  Ich bin auch bisher nie alleine auf die Suche gegangen, sondern meist mit Freunden oder Familie als Freizeitbeschäftigung am Wochenende. Viele Cacher sind hier wesentlich konsequenter und nutzen jede freie Minute zum cachen. Ich denke sowas kann auch schon fast zur Sucht werden, wenn man immer schwierigere und vor allem auch immer mehr Caches (gut für die Statistik) finden möchte.

Geocaching bietet sich vor allem auch auf Reisen und Städteausflügen an. Viele der Caches werden an sonst für Touristen verborgenen (meist schönen) Plätzen abgelegt und ermöglichen so eine ganz andere Alternative etwas Neues zu entdecken. Ich bin mir auch sicher, dass ich es künftigen Reisen – ausgestattet mit einem besserem GPS-Gerät – es auch künftig häufiger nutzen werde. Ich werde berichten … 😉

T5 Geocaching Grundkurs

Nun aber zu dem, was ich eigentlich heute schreiben wollte. Marcel hat mich vor einigen Wochen angesprochen, ob wir nicht einen T5 Basic-Workshop machen wollen. Ehrlich gesagt habe ich bis dahin nicht mal gewusst, was T5 bedeutet. Mittlerweile weiß ich es – beim Geocachen sind die Caches nach Schwierigkeitsgraden und nach dem Grad des Terrains eingestuft. Die Skala geht jeweils von 1 bis 5, wobei 5 das Schwierigste darstellt. T5 bedeutet also Terrain 5 (bspw. auf Bäumen, in Felswänden, unter Wasser) und ist somit recht anspruchsvoll. Da ich mit Leidenschaft auch gerne zum Klettern und Bouldern gegangen bin, aber seit 2 Jahren eigentlich aufgrund von Zeitmangel nicht mehr gemacht habe, … Erfahre mehr

Männertag 2012

Gestern war es wieder so weit: Christi Himmelfahrt = Feiertag = Vatertag = Männertag = Spaß 😉
Dieses Jahr habe ich mich auch mal wieder ganz aus der Planung für diesen Tag heraus gehalten und es auf mich zukommen lassen. Traditionell heißt es an diesem Tag mit ein paar Freunden eine schöne Wanderung durch das schöne Thüringer Land zu starten … selbstverständlich ausgestattet mit der nötigen Ration an Flüssignahrung. Die Entscheidung ist auf eine Tour um die 3 Gleichen gefallen. Der große Vorteil: es liegt quasi fast vor der Haustür und wir mussten nicht mit dem Zug fahren. Das Wetter hat es dieses Jahr auch verdammt gut mit uns gemeint und so konnten wir bei sehr angenehmen Temperaturen und strahlend blauem Himmel unsere Tourstarten. Eigentlich hätten wir im Freudental und der Wanderslebener Gleiche starten können – stattdessen haben wir jedoch die Tour erst in Mühlberg begonnen. Der erste Anlaufpunkt war dann auch die Mühlburg. Hier konnten wir auch gleich die erste leckere Thüringer Bratwurst des Tages genießen. Frisch gestärkt und das ein oder andere Bier bereits konsumiert, haben wir die Wanderung dann in Richtung Wachsenburg fortgesetzt. Auf die Burg sind wir nicht hoch, sondern am Fuße vorbei und Richtung Holzhausen. Natürlich gab es zwischendurch die ein oder ander Trinkpause 😉 In der Wachsenburggemeinde Holzhausen waren wir sehr überrascht, wie viele Leute es bei dem schönen Wetter in das Bratwurstmuseum … Erfahre mehr

Kleine Joggingrunde in Berlin

Heute habe ich mal daran gedacht und bei meinem (geschäftlichen) Besuch in Berlin auch meine Joggingsachen mit einzupacken. Nach der Arbeit ging es mit einem Kollegen auf zu einer kleinen Runde in Berlin. Im Vergleich zu meiner Heimatstrecke waren die Ampeln vorm Erreichen und nach dem Verlassen des Tiergartens nervig – ansonsten aber eine sehr schöne Strecke und ohne es vorher geplant zu haben, sind wir so ziemlich genau auf 10km gekommen. … Erfahre mehr

Folge mir auf Facebook !schliessen
oeffnen